Die handelsfrei Idee

4 respuestas [Último envío]
aarontrom
Desconectado/a
se unió: 06/29/2020

Hallo,

ich bin ein freier Software Enthusiast und möchte die handelsfrei Idee teilen. Vor kurzem habe ich Trisquel dem handelsfrei Verzeichnis hinzugefügt, da es handelsfrei zu sein scheint. Nun was bedeutet handelsfrei? Im Grunde genommen ist etwas handelsfrei, wenn diejenigen, die anbieten, nichts im Gegenzug verlangen und diejenigen, die bekommen, nichts zurückgeben müssen. Auf der Website https://www.handelsfrei.org gibt es noch eine etwas längere Erklärung.

Jedenfalls gibt es im Englischen ein Verzeichnis in dem handelsfreie Güter und Dienstleistungen gesammelt werden und es werden ständig welche hinzugefügt: https://www.trade-free.org/directory/ So habe ich eben auch Trisquel hinzugefügt, weil es nichts von seinen Usern als Gegenleistung verlangt (kein Geld, keine Daten etc.). Und ich dachte mir eben, dass manche hier die Idee interessant finden könnten und dieses Verzeichnis vielleicht hilfreich finden und deswegen habe diesen Forum-Eintrag erstellt.

Falls das hier nicht passend ist, dann bitte ich um Entschuldigung und kann den Eintrag wieder löschen (falls das geht?).

Beste Grüße
Aaron

Vikings_thum
Desconectado/a
se unió: 04/04/2017

Als naechstes kommt dann: Denkfrei.org. Die reinste Form des Denkens; denk nicht an andere, denk nicht an Dich. Denk gar nicht mehr.

aarontrom
Desconectado/a
se unió: 06/29/2020

Hm, es geht darum, den Handel obsolet zu machen, da er die Ursache der meisten Probleme ist. Handelsfreie Güter und Dienstleistungen, wie eben Trisquel können Lösungen sein. Anstatt Windows oder MacOS zu benutzen, kann ich Trisquel oder andere handelsfreie Betriebssysteme benutzen: https://www.trade-free.org/directory/tag/operating-system/
Dass Handel die Ursache der meisten Probleme ist, ist eine mutige Behauptung, ich weiß. Deswegen möchte ich ein Buch teilen, dass das ausführlich erklärt und mit hunderten/tausenden Quellen belegt: https://www.tromsite.de/buecher/#dflip-df_267/1/ (hier im Englischen Original: https://www.tromsite.com/books/#dflip-df_6562/1/)
Nochmal, ich teile das hier, weil ich diesen Ansatz wichtig finde und Trisquel genau in diese Richtung arbeitet. Deswegen dachte ich, dass es hier vielleicht einige interessant finden könnten. Falls nicht, ist das kein Problem.

Redfox
Desconectado/a
se unió: 02/07/2019

Ist das ein Spaß, den ich nicht verstehe? Oder bist du einfach nur schnippisch gegenüber etwas, was du auch hättest ignorieren können?

Urs
Urs
Desconectado/a
se unió: 07/26/2020

You seem to be confusing "free" as in "kostenlos" with "free" as in "frei". Trisquel and free software are free as in freedom, not as in free lunch. Trisquel derives from Ubuntu, which itself derives from Debian and all these systems are supported by companies who make business and profit out of it. I am personally fine with that but it is certainly not "handelsfrei".

I am sorry to be posting in this forum in English but my German is nicht sehr entwickelt yet. I hope you will get the general idea of my post anyway.

Since you are asking, your topic might arguably rather belong to the nearby Troll Lounge, which is not limited to trolling but is also the place to discuss serious topics unrelated to Trisquel or software freedom. Someone with proper permissions might move it there.