einloggen nur auf Konsole möglich

2 réponses [Dernière contribution]
hgk
hgk
Hors ligne
A rejoint: 10/18/2017

Hallo,

seit wenigen Tagen nutze ich ein T400 mit Trisquel von minifree. Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit der leichten Bedienbarkeit und dem Arbeitstempo dieses nicht gerade jungen Laptops.
Mein alter Samsung-Drucker und der Mustek-Scanner funktionieren auf Anhieb ohne Probleme; nur das Multifunktionsgerät von Brother (MFC-J5910DW) verweigert - trotz der angeblich von Brother als open source veröffentlichten Treiber den Dienst.

Ein echtes Problem bekam ich, nachdem ich ein hängendes Programm abgeschossen habe (evolution hatte sich beim Impotieren der Einstellungen und Adressen aufgehängt). Danach konnte ich nach einem neuen Start mich nicht mehr einloggen; nach Eingabe der korrekten Zugangsdaten verschwand kurz das Bild und es erschien wieder der login-screen. Mit strg+alt+F1 konnte ich mich auf der Konsole einlogen.

Die Eingabe von "rm .Xauthority && rm .ICEauthority" blieb erfolglos; startx ebenfalls.
Ein Versuch über update und upgrade weiter zu kommen nützte nichts.

Ich konnte einen neuen Benutzer anlegen und mich dann als dieser einloggen, hatte aber bald das alte Einlog-Problem wieder. Inzwischen habe ich noch einen weiteren neuen Benutzer erstellt und die anderen beiden - einschließlich der Verzeichnisse - gelöscht. Da ich aber die Ursache nicht gefunden habe, befürchte ich, dass der Fehler wieder auftreten kann.

Kann mir bitte jemand mit mehr Erfahrung helfen, die Ursache zu finden und zu beseitigen.

Herzliche Grüße
hgk

Vikings
Hors ligne
A rejoint: 04/04/2017

Benutzer loeschen istkeine gute Strategie um ein Problem zu loesen.

Was nutzt Du denn fuer einen window manager/desktop environment?
Was sagt deine Xorg.log?

hgk
hgk
Hors ligne
A rejoint: 10/18/2017

Hallo Vikings, da ich in den ersten Wochen keine Reaktion fand, war ich dann auch länger nicht mehr im Forum.
Mir war klar, dass ich mit dem Löschen und Neuanlegen des Benutzers nur eine Notlösung habe, keine Problemlösung. Ich bin aber mit meinen Versuchen, das Problem zu lösen, vorsichtig geworden, seit ich merkte, dass ich es nicht schaffe, Trisquel von USB-Stick zu starten. Ein CD- oder DVD-Laufwerk habe ich nicht und möchte nicht vor einem unbenutzbaren Rechner sitzen.

Ich nutze Gnome mit Nautilus.
Welche Xorg.log (Xorg.1.log, Xorg.0.log, Xorg.1.log.old ...) ist entscheident und wonach müsste ich in der Xorg.log suchen? Oder soll ich die ganze Datei hier anhängen?

Ein gutes neues Jahr
hgk