Was ist Trisquel?

Trisquel GNU/Linux ist ein absolut freies Betriebssystem für Privatnutzer, kleine Unternehmen und Lerneinrichtungen.

Trisquel Blog

Abbilder sind verfügbar unter https://trisquel.info/de/download oder direkt unter https://cdimage.trisquel.info/, sowie auf den Spiegelservern. Dieses geringfügige Update für Versionen 9.x "Etiona" soll eine Reihe von aktuellen ISO Abbildern zur Verfügung stellen, jeweils nutzbar als Installationsmedium und als Live Umgebung mit neueren Paketen. Dies löst zwei Hauptbedenken bzgl. Sicherheit in den originalen ISO Abbildern für Version 9.0:

  •  Veraltete CA Sammlung (...

Trisquel 10.0, mit dem Kodnamen "Nabia" ist endlich hier! Diese Version wird bis zum April 2025 Unterstützung durch Sicherheitsupdates erfahren. Zusätzlich, wird heute auch ein Upgrade für die Version "Etiona" (v9.0.2) veröffentlicht, welches Verbesserungen und Korrekturen des ISO Abbilds enthält.Diese Neuigkeiten sind der Höhepunkt einer monatelangen Arbeit an Hunderten von Paketen und Tickets, in enger Zusammenarbeit mit der Gemeinschaft. Diese Arbeit wurde beschleunigt durch eine Erneuerung der Entwicklungsinfrastruktur. Dies hat eine Distribution zur Folge welche leichter zu pflegen, robuster und einladender für freiwillige Helfer ist.

Viele...

Man sagt, was lange währt wird endlich gut und die Entwicklung dieser Version hat tatsächlich lange gewährt. Und es ist auch viel Gutes dabei herausgekommen. Trisquel 9.0, genannt "Etiona", ist unsere am besten vorbereitete Version – dank der Beiträge eines sehr enthusiastischen Teams von Freiwilligen. Diese Version erscheint in mehreren Formen:

  • MATE desktop, der Standard. Basierend auf einem populären Fork von GNOME 2.x liefert diese Form die klassiche Desktopumgebung, ähnlich wie die vorherigen Versionen von Trisquel.
  • Trisquel Mini, eine leichtgewichtige Umgebung für ältere Maschinen und Netbooks. Basierend auf der LXDE Desktopumgebung und einer Auswahl von...

Gerade nachdem wir Trisquel 8.0 herausgebracht haben, beginnt die Entwicklung der nächsten Version! Ich habe aus den Vorschlägen zur Namensgebung Etiona ausgewählt, was gut klingt und die wenigsten Ergebnise bei der Suche geliefert hat.

Momentan wird die Entwicklungsarbeit auf einem dedizierten Server in Frankreich ausgeführt, der zu diesem Zweck gemietet wurde. Obwohl der Server in Ordnung ist, gibt es mehrere Probleme mit der Performance und Einrichtung. Der Server hat 32GB Arbeitsspeicher. Das klingt zunächst nach viel, reicht jedoch nicht aus um Ramdisks zu erstellen, die ausreichen um...

Wir schreiben diesen Post heute um euch allen ein frohes GNU year zu wünschen und einen grossen Meilenstein für das Trisquel GNU/Linux Projekt bekannt zu geben.

Vor ein Paar Monaten wurden wir mit der Verleihung des Free and Open Source Software Community Grants geehrt, welches eine erstaunliche Initiative des Handshake Projekts ist. Das bedeutet im Klartext, dass der Trisquel Verband eine Spende in Summe von $100.000 erhalten hat.

Diese Spende setzt sich zusammen aus den Beiträgen der Sponsoren des Handshake Projekts, welche unter FLOSS Projekten unverbindlich verteilt wurden. Für alle, die zum ersten Mal über das...

2015 war ein Jahr von unspektakulärem, aber kontinuierlichen Fortschritt für das Trisquel Projekt. Es waren keine grossen Releases geplant für diesen Zeitraum und wir haben uns darauf konzentriert das Buildsystem zu verbessern, sowie die Infrastruktur am Server, was die Distribution verlässlicher gemacht hatte. Schnellere und besser nachvollziehbare Updates waren die Folge. Unser langjähriger Sysadmin Santiago Rodriguez hat die grosse Aufgabe übernommen, die originalen Buildskripte, aus welchen alle unsere Pakete produziert werden, in einem durchgängigen Integrationssystem zusammen zu fassen. Er verbesserte auch die Build Umgebung...

Letzte Woche (am 12.08.17) haben wir die Freiheits-Freitage, unsere traditionellen regelmässigen Entwicklertreffen, wiederbelebt. Auf diesen Treffen erstellen und veröffentlichen wir eine Zusammenfassung über das Projekt am Ende von jeder Woche. Es war längst Zeit für eine solche Zusammenfassung und wir hoffen schnelle Fortschritte auf allen Fronten zu machen, da wir nun konstant mehr Zeit für das Projekt haben.

Das Hauptthema für dieses Treffen war der Status von Trisquel 8, welches beinahe fertig für den Release ist. Nur noch wenige wichtige Punkte müssen noch vor dem Release geklärt...

Der YouTube-Kanal LinuxActionShow wird Rubén Rodríguez, den Trisquel-Projektleiter, am Sonntag den 25. um 19:00 Uhr (10:00 Uhr PST) interviewen. Sie können Fragen für das Interview auf https://www.reddit.com/r/LinuxActionShow/comments/2t7qwq/sundays_las_wil... vorschlagen.

Die Show hat Trisquel schon im Jahr 2012 positiv bewertet:...

Version 7 der Trisquel GNU/Linux-Distribution, mit dem Codenamen Belenos nach dem keltischen Sonnengott benannt, wurde veröffentlicht. Belenos ist eine Long Term Support Version, die bis 2019 gewartet wird. Neue, relevante Pakete und Besonderheiten sind:

  • Kernel Linux-libre 3.13 mit standardmäßig lowlatency und bfq-Scheduling.
  • Maßgeschneiderte Desktopumgebung basierend auf GNOME 3.12 fallback.
  • Abrowser 33 (ein freies Firefox-Derivat) als Standard-Webbrowser.
    • GNU IceCat 31 ist verfügbar als einfach-Klick-Installation. Kann optional aus der Abrowser-Startseite...

Nach dem die letzte version von Trisquel veröffentlicht wurde, waren im Internet viele Stimmen darüber zu hören:


Spenden

PublicLewdness

PublicLewdness
gespendet CAD 15.00

khanh_duong

khanh_duong
gespendet € 60.00

Allen Leonard
gespendet € 20.00

Technoethical

Technoethical
gespendet € 20.00

khanh_duong

khanh_duong
gespendet € 60.00

Spenden Sie jetzt!