Ein installierbares Live-System starten

Eine Live-CD/DVD/USB mit Trisquel erlaubt es, Trisquel auszuprobieren ohne es dauerhaft zu installieren oder auf dem Computer befindliche Daten zu gefährden (nichtsdestotrotz können diese bei Bedarf gelesen und verändert werden). Außerdem kann Trisquel von der Live-CD/DVD/USB auch installiert werden (siehe letzter Abschnitt dieser Anleitung). Aber zunächst muss das Live-System gestartet werden.

Voraussetzungen

Diese Anleitung geht davon aus, dass Sie bereits eine Live-CD/DVD/USB mit Trisquel zur Hand haben. Falls dies nicht der Fall sein sollte, können Sie die folgenden Anleitungen lesen, um eine Live-CD/DVD/USB zu erstellen:

Starten des Live-Systems

  1. Legen Sie die Live-CD/DVD in das Laufwerk Ihres Computers oder stecken Sie den Live-USB-Stick in einem USB-Anschluss am Computer.
  2. Starten Sie den Computer neu (unbedingt “neu starten”, nicht in den Standby-Modus oder Ruhezustand herunterfahren. Microsoft hat mit Windows 8 eingeführt, dass das Wort “Herunterfahren” nur für “Ruhezustand” steht!)
  3. Wenn Sie einen Trisquel-Bildschirm sehen, auf dem Sie eine Sprache auswählen können, haben Sie es geschafft: Wählen Sie mit den Pfeiltasten die gewünschte Sprache aus, drücken Sie die “ENTER”-Taste und wählen Sie im Menü mit den Pfeiltasten den Punkt “Trisquel ohne Installation ausprobieren” aus. Bestätigen Sie wieder mit der “ENTER”-Taste.
  4. Falls Sie keinen Trisquel-Bildschirm sehen, wird ihr normales Betriebssystem von der Festplatte starten. Um das Live-System zu starten, müssen Sie den Computer erneut neu starten, das BIOS- oder UEFI-Menü anzeigen lassen (gewöhnlich durch Drücken einer speziellen Taste direkt zu Beginn des Hochfahrens, häufig “ESCAPE”, “F2”, “F12”, Meistens erscheint eine kurze(!) Nachricht auf dem Bildschirm). Legen Sie in der Boot-Reihenfolge zunächst das CD/DVD-Laufwerk bzw. den USB-Anschluss fest und lassen die Festplatte (HDD) ganz am Ende (unten). Manche Systeme haben ein zusätzliches Menü “Choose temporary startup device”, in dem mit den Pfeiltasten direkt das zu startende Medium ausgewählt werden kann (einmaliges Verändern der Boot-Reihenfolge). Die Einstellungen in BIOS/UEFI sind dagegen dauerhaft. Starten Sie den Computer danach erneut neu und folgen Sie den Anweisungen im vorherigen Schritt.

Live-System bevorzugt starten durch Ändern der Boot-Reihenfolge

Vorbemerkung

Änderungen im BIOS oder UEFI (seinem moderneren Äquivalent) vorzunehmen kann schwierig oder riskant erscheinen. Machen Sie sich hier jedoch keine Sorgen: alle Werkzeuge und Einstellungen im BIOS oder UEFI können stets auf die Standardwerte zurückgesetzt werden. Verwenden Sie hierfür die “Restore defaults”-Einträge in den Menüs. Außerdem kann keine Konfiguration in BIOS oder UEFI Ihr Betriebssystem oder gar Ihre Daten beschädigen. Kurz, haben Sie also keine Scheu etwas (mehrfach) “auszuprobieren” und mit den Einstellungen herumzuprobieren, falls das Starten des Live-Systems nicht auf Anhieb gelingt.

Anleitung

  1. Starten Sie den Computer erneut neu und drücken Sie schnell wiederholt auf die Taste, um in das BIOS bzw. UEFI Ihres Computers zu gelangen. Im Idealfall gibt es sogar eine spezielle Taste um direkt das zu startende Medium (CD/DVD oder USB) auszuwählen. (Nicht alle BIOS/UEFI-Varianten besitzen dieses Feature). Die Taste, um in das BIOS zu gelangen wird gewöhnlich direkt nach dem Beginn des Hochfahrens kurz(!) am Bildschirm angezeigt. Falls nicht, probieren Sie gängige Tasten wie “Entf”,”Esc”,”F2”,”F9”,”F10”,”F11” oder “F12” aus.
  2. Wenn Sie direkt das zu startende Medium auswählen können, wählen Sie das CD/DVD-Laufwerk bzw. den USB-Anschluss aus, in dem sich die Live-CD/DVD/USB befindet. Wenn Sie einen Trisquel-Bildschirm sehen, auf dem Sie eine Sprache auswählen können, haben Sie es geschafft: Wählen Sie mit den Pfeiltasten die gewünschte Sprache aus, drücken Sie die “ENTER”-Taste und wählen Sie im Menü mit den Pfeiltasten den Punkt “Trisquel ohne Installation ausprobieren” aus. Bestätigen Sie wieder mit der “ENTER”-Taste. Falls Sie keinen Trisquel-Bildschirm sehen, starten Sie den Computer neu und begeben Sie sich in die BIOS- bzw. UEFI-Einstellungen um die Boot-Reihenfolge zu verändern.
  3. Im BIOS bzw. UEFI verwendet man generell die Pfeiltasten der Tastatur um sich durch die Menüs zu bewegen und die “Enter”-Taste um Eingaben zu bestätigen. Oft kann man auch die Sprache (normalerweise ist Englisch voreingestellt) auch verändern, um deutsche Bezeichnungen (sofern verfügbar) zu erhalten.
  4. Suchen Sie in den Menüs nach den Begriffen “Start” oder “Boot” (Englisch für Starten eines Computers).
  5. Falls Sie einen relativ neuen Computer besitzen, müssen Sie den “UEFI Boot” bzw. “Secure Boot” deaktivieren (engl. disable). Eventuell müssen Sie auch den “Legacy Mode” oder “BIOS Mode” auswählen (kann von Typ zu Typ variieren, hat aber immer die gleiche Bedeutung und den gleichen Effekt).
  6. Verändern Sie die Boot-Reihenfolge (“boot order”, “boot sequence”, “boot priorities”, o.ä.) so, dass das CD/DVD-Laufwerk oder der USB-Anschluss vor der Festplatte (HDD) stehen. Dies geschieht normalerweise, indem Sie ein Gerät auswählen und mit der “+”- bzw. “-”-Taste in der Reihenfolge nach oben bzw. unten befördern. Auch hier können sich die benötigten Tasten von einem Computer zum anderen unterscheiden; sie werden aber im Menü angezeigt und erklärt.
  7. Speichern Sie die Veränderungen und beenden Sie das BIOS (engl. “Save & Exit” oder “Save & Quit”).
  8. Wenn Sie einen Trisquel-Bildschirm sehen, auf dem Sie eine Sprache auswählen können, haben Sie es geschafft: Wählen Sie mit den Pfeiltasten die gewünschte Sprache aus, drücken Sie die “ENTER”-Taste und wählen Sie im Menü mit den Pfeiltasten den Punkt “Trisquel ohne Installation ausprobieren” aus. Bestätigen Sie wieder mit der “ENTER”-Taste.
  9. Falls nicht, wiederholen Sie die Schritte dieser Anleitung und versuchen Sie eine andere Konfiguration in BIOS bzw. UEFI. Geben Sie nicht auf! Die BIOS/UEFI-Konfiguration ist oft etwas hakelig, aber Sie werden Ihr Ziel sicher erreichen!

Trisquel von einem Live-System aus installieren

Falls Ihnen Trisquel nach dem Ausprobieren gefällt, kännen Sie es mithilfe der Live-CD/DVD/USB auf Ihrer Festplatte installieren. Das Live-System enthält ein Programm mit graphischer Oberfläche, das Sie durch die Installation führt. Sie können es durch einen Doppelklick auf das Icon “Trisquel installieren”, das sich auf dem Desktop befindet, ausführen.

Die Installation selbst ist sehr einfach; sie besteht aus einigen einfach erklärten Schritten: Auswählen der Sprache (Deutsch), Installation auf der gesamten Festplatte oder neben dem bisherigen Betriebssystem (das jeweils zu startende Betriebssystem kann dann bei jedem Start des Computers in einem Menü ausgewählt werden). Dann stellen Sie noch die Uhrzeit ein (je nachdem, wo Sie leben), legen einen beliebigen Benutzernamen und ein hinreichend starkes Passwort fest (z.B. drei oder vier einzelne Worte, die nichts miteinander zu tun haben, o.ä.) und den Namen Ihres Computers (frei wählbar). Weiter ist es möglich, die Daten des Benutzers zu verschlüsseln, als Schutz z.B. bei Diebstahl; dies hat auf die normale Benutzung außer einem minimal längeren Startvorgang keinerlei Auswirkungen. (Verschlüsseln des /home-Verzeichnisses des Benutzers kann später auch nachgeholt werden, ist dann aber ein bisschen komplizierter.)

Versionen

04/16/2018 - 17:59
jangres